Wurzelbehandlung

Die sogenannte Endodontie (Lehre vom Inneren eines Zahnes) beschäftigt sich in erster Linie mit Vorbeugung und Therapie von Erkrankungen der inneren Gewebe im Zahn. Die endodontische Behandlung umfasst Maßnahmen zur Rettung des Zahnmarks und – falls dies nicht mehr möglich ist – zur Wiederherstellung gesunder Verhältnisse im Wurzelkanal und den angrenzenden Geweben nahe der Wurzelspitze.

Die moderne Wurzelkanalbehandlung erfolgt in unserer Zahnarztpraxis mit speziellen, extrem biegsamen Instrumenten, einer maschinellen Aufbereitung des Kanals, sowie einer unterstützenden Desinfektion mittels Ultraschall und Laser. Die Anwendung von vergrößernden Sehhilfen, z.B. einer Lupenbrille mit LED-Licht, ist selbstverständlich.

Notwendige Röntgenaufnahmen werden durch die sogenannte Endometrie auf ein Minimum reduziert. Dort wo Röntgen unumgänglich ist, erfolgt es digital und belastet den Körper mit einer deutlich geringeren Strahlendosis als die herkömmliche Methode. So kann das Ziel erreicht werden, den Zahn dauerhaft zu erhalten und den Körper vor Beschwerden, die durch ein erkranktes Gebiss entstehen können, zu schützen.